Bausback zu Gast bei Fastnacht in Franken: Als Schotte in einer närrischen Sendung

Bausback bei Fastnacht in Franken

Die Sendung galt dieses Jahr mit bundesweit knapp vier Millionen Zuschauern als erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens seit 1991. Höhepunkte waren wieder die Altneihauser Feierwehrkapell'n, „Dreggsagg“ Michl Müller und die Tanzgarde Buchnesia Nürnberg.

Über drei Stunden lang begeisterten die Gardetänzer und witzigen Büttenredner ihr Publikum. Viel Aufmerksamkeit erregt bei diesem Event im Vorfeld die Kostümierung der Gäste. Finanzminister Söder kam als Mahatma Gandhi. Bausback, letztes Jahr noch als Freibeuter verkleidet, trat dieses Jahr als bayerischer Schotte auf. „Die Schotten gelten als stolzes Volk mit viel Sinn für eine besondere Eigenständigkeit, dies bewundere ich“, erklärte Bausback, auf sein Kostüm angesprochen.

Persönliche Internetseite des CSU Landtagsabgeordneten und Justizministers Prof. Dr. Winfried Bausback aus Aschaffenburg.